Windows 10 Preview

Die Redmonder kommen ja aus dem Loben von Windows 10 gar nicht mehr raus, ich habe nun mal Windows 10 Preview vom Januar angesehen. Im Wesentlichen auf die ersten Blicken keine Revolution oder große Innovation. Die Windows Menüleiste ist zurück, ansonsten ein Neues Design. Nervig erscheint nun One Drive das mir immer wider anbietet mich mit meinem Account zu verbinden. Das ganze schaut wie eine Mischung aus Win7 und Win 8.1 aus. Aber sehr viel Innovatives ist noch nicht zu sehen. Zwar fehlt noch der Neue Web Browser Spartan im System der Parallel zum Internet Explorer Installiert sein wird aber …