Open VPN auf dem Synology NAS DSM7.0 – Keine verbindung in Internes Netz

Seit kurzem habe ich Open VPN Clients unter Windows 10 die auf Geräten sich zwar verbinden können mit dem VPN Server , jedoch weder PING noch Verbindung auf interne Server und Geräte haben. Nach einiger suche, ob es mit der neuen DSM 7 Version oder dem VPN Server Paket zusammen hängt, fand ich eine, nachdem ich, die Standard Config die erstellt wird vom Synology System bearbeitet und folgendes veränderte dort.

#redirect-gateway def1

in

#redirect-gateway def1

War der Zugriff wieder ohne Probleme möglich auf die internen Netzwerkgeräte. Jedoch ist dies nur ein Workaround, nun wird der komplette Traffic des Clients über das Netzwerk im VPN geroutet. Ich habe nun, gesehen das durch folgende Option nur anfragen  das betreffende Netzwerk  dann geroutet werden. Also sprich das redirect-gateway bleibt auskommentiert und folgendes wird in die Config hinzugefügt und gespeichert .

Um auf den Client an die Konfig zu kommen, rechts in der Taskleiste die entsprechende Verbindung auswählen und statt verbinden auf Konfiguration ändern

 

 

 

 

 

 

Dann öffnen mit einem Editor

 

 

 

 

 

 

 

Folgendes hinzu fügen die IP und die Subnetzmaske richten sich natürlich nach dem Netzwerk, das dahinter ist.

route 192.168.2.0 255.255.255.0
push „route 192.168.2.0 255.255.255.0“

Nachdem ihr das so gespeichert habt und neu verbindet, sollte Open VPN wieder funktionieren. Solltet ihr Tunnelblick nutzen auf dem MAC ist die einstellung in der Konfig Identisch

Links:

http://blog.jason.ch/2016/06/openvpn-richtig-konfigurieren-route.html