Whitelist für die Mailserver von T-Online

Hin und wieder landen T-Online Server auf RBL Listen von Spamcop und anderen zum Ärgernis von nutzern dieser Server.Folgende oder ähnliche Logs finden sich in der mail.log dazu dann NOQUEUE: reject: RCPT from mailout04.t-online.de oder 554 5.7.1 Service unavailable; Client host [IP-ADRESSE] blocked using bl.spamcop.net; Blocked – see http://www.spamcop.net /bl.shtml?IP-ADRESSE;   Um die Server der Telekom zu whitelisten kann man diese im ISPCONFIG3 im Bereich  E-Mail | Postfix Whitelist |   eintragen.   Hier  Beispiele von T-Online Servern   mailout00.t-online.de mailout01.t-online.de mailout02.t-online.de   So sollte es auch für andere E-mail Provider funktionieren wenn man das möchte. ISPConfig 3 Handbuch Auf mehr …

IP Block Postfix sperren

smtpd_recipient_restrictions in der main.cf erweitern smtpd_recipient_restrictions= permit_mynetworks, permit_sasl_authenticated, reject_unauth_destination, reject_unauth_pipelining, reject_non_fqdn_recipient,     check_client_access cidr:/etc/postfix/ip-block   IP-Adressen in das oben referenzierte File schreiben: echo „62.27.38.63 REJECT Goodby Spammer“ >> /etc/postfix/ip-block   ip-block DB erstellen und Postfix neu starten: postmap /etc/postfix/ip-block   /etc/init.d/postfix restart  

MSN Blacklist Remove

Solltet ihr mal auf die Hotmail, Outlook, Msn Blacklist kommen, dann gibt es die Möglichkeit euch Löschen zu lassen durch Beantwortung einiger fragen . Leider ist das Formular ein wenig schwer zu finden, aber nun hier verlinkt . Solle Infos bekommt ihr wenn ihr auf der Blacklist steht host mx3.hotmail.com[65.54.188.126] said: 550 SC-001 (BAY004-MC4F5) Unfortunately, messages from 0.0.0.0 weren’t sent. Please contact your Internet service provider since part of their network is on our block list. You can also refer your provider to http://mail.live.com/mail/troubleshooting.aspx#errors. (in reply to MAIL FROM command) Aber auch folgende nicht vorhandenen Einstellungen könnten diese Fehler Produzieren …

Bestimmte email Versender Adressen aus Mailq raus löschen Postfix

Mit folgendem Befehl lassen sich bestimmte emails aus der Mailq löschen, dadurch muss man nciht die Komplette Mailq löschen und kann einzelne störende emails los werden von bestimmten Mail adressens eines servers mailq|grep ‚me@example’|awk {‚print $1‘}|grep -v „(host“|tr -d ‚*!’|postsuper -d – Wenn ihr noch am suchen seit woher die Mails kommen bzw aus welchen Scripten könnt ihr einzelne Mails mit der Mail Id ansehen postcat -q [Hier die ID der Mails rein] im Mailheader gibt es meistens Hinweise in welchem Script sich Schadcode versteckt hat