IP Adresse via IPtables sperren unter Debian Linux

Eine IP Adresse auf einem Server sperren, geht mit IP Tables folgendermaßen ganz einfach

iptables -A INPUT -s <IP Adresse> -j DROP

Solltet ihr die IP Adresse wieder freigeben wollen müsste ihr folgenden Befehl in die Kommando Zeile eingeben

iptables -D INPUT -s "IP-Adresse" -j DROP

der Unterschied ist die Option:
-A … IP Adresse zu iptables hinzufügen (Add)
-D … IP Adresse aus iptables löschen (Delete)

Wenn ihr Euch ausgeben lassen wollte welche IPs ihr in der Vergangenheit gesperrt habt, könnt ihr dieses hiermit tun

iptables -L INPUT

Das sollte dann in etwa so aussehen

Chain INPUT (policy ACCEPT)
target     prot opt source               destination
fail2ban-dovecot-pop3imap  tcp  --  anywhere             anywhere             multiport dports pop3,pop3s,imap2,imaps
fail2ban-SSH  tcp  --  anywhere             anywhere             tcp dpt:ssh
DROP       all  --  0815.lan   anywhere

Ein Ganze Range Sperren

iptables -A INPUT -s 0.0.0.0/24 -j DROP